4 Tipps, um die Ejakulation hinauszuzögern

In der Zeit, als ich mit dem Sex begann, dachte ich nicht daran, die Ejakulation hinauszuzögern. Ich versuchte meine sexuellen Bemühungen so schnell wie möglich zu beenden. Später habe ich verstanden, dass der Erste verliert. Deshalb begann ich daran zu arbeiten, die Ejakulation hinauszuzögern. Hier sind einige Tipps.

Kegel-Übungen, um die Ejakulation hinauszuzögern

Eine der effektivsten Methoden zur Verzögerung der Ejakulation sind Kegel-Übungen. Herr Kegel entwickelte sie ursprünglich für Frauen. Aber  sie stellen eine recht einfache Möglichkeit dar, mehr Kontrolle über den eigenen Beckenboden zu erlangen, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken. Der Vorteil ist, dass Kegel-Übungen effektiv nicht nur für die Verzögerung der Ejakulation sind, sondern auch helfen sie erektile Dysfunktion zu verhindern.

Masturbation und Verzögerung der Ejakulation

Masturbation ist ein weiterer effektiver Weg, um die Ejakulation zu verzögern. Es ist besonders wirksam, wenn ein Mann zu viel sexuellen Appetit hat, aber nicht genug Gelegenheiten. In diesem Fall kann Masturbation Ihnen helfen, nicht in der ersten Runde zu verlieren.

Die Ejakulation kann man auch durch verschiedene Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung des Sexuallebens verzögern. Sie können helfen, den Anfang und die Dauer der Erektion zu verbessern und somit die sexuellen Leistungen zu verbessern.

Zwei Kondome,  um die Ejakulation hinauszuzögern

Diese Methode funktioniert rein mechanisch. Nehmen Sie zwei Kondome auf Ihren Penis und werde jetzt weniger empfindlich. Deshalb kommt die Ejakulation später. In einem Shop finden Sie auch die Kondomen, die mit einer speziellen Substanz geschmiert werden, mit dem spürt der Mann weniger von der Reibung beim Sex. Der Nachteil in beiden Fällen ist, dass der Liebesakt weniger intensiv wird und Sie werden es nicht so viel genießen, wie normal.

Positionen drehen und Ejakulation hinauszuzögern

Der ideale Fall, die Ejakulation zu verzögern, ist Positionen zu wechseln. Sie fanden schon heraus, es sind Positionen, die für Sie intensiver sind und wo der Orgasmus nicht so bald kommen kann. Sie fühlen, dass Sie kurz davor stehen, zum Höhepunkt zu kommen? Dann ziehen Sie den Penis einfach für einige Momente aus der Vagina heraus und ändern Sie Ihre Position. Sie müssen es nicht eigentlich sofort wieder machen. Versuchen Sie, zum Beispiel, Ihre Partnerin für einen Moment zu küssen oder ihre Brüste berühren. Sie werden sehen, was ist mir ihr los.

Zurück zur Liste der Artikel